Windows

Diese Kategorie enthält 3 Beiträge

Oracle Reports 12.2.1.3 und folderAccess

in vielen Beiträgen ist ja mittlerweile das Thema FolderAccess ausdiskutiert worden.
Ich habe heute einmal mit dem Parameter gespielt. Dabei ist folgendes erschienen.
Folgende Konfiguration

meine Reports Module liegen in C:\Reports;und c:\Test
als habe ich gesetzt:

C:\Report
C:\ApplicationData\ReportingOutput\*

nun gibt es immer wieder die Fehlermeldung : REP-56132: Access is denied to the report definition file

wenn ich den read Parameter raus nehme und nur den write Parameter belasse dann klappt das auch.

C:\ApplicationData\ReportingOutput\*

alternative

C:\Report;c:\Test
C:\ApplicationData\ReportingOutput\*

also alle Werte aus dem Reports Path dann geht das auch.

FolderAccess überschreibt die Berechtigungen für den Reports_Path

Jetzt ist Forms 12c da und weiter?

Seit nunmehr zwei Wochen ist Forms 12c vorhanden. Wenn man sich die Foren anschaut, haben eine Menge Leute bereits probiert das zu installieren. Alle die, die es geschafft haben sind HAPPY. Allerdings scheint es auf Basis Windows noch das ein oder andere Problem zu geben. Auch ich bin in so ein Problem gelaufen. Forms Builder only, legt keine Pfade an und somit lässt sich das ganze nicht start. Bin bereits auf der Suche nach eine Lösung. Aber bis dahin würde mich mal interessieren:

 

Oracle Webutil und WUC-19

Ja ja es war einmal. Früher war es möglich, das alle Anwender in das Verzeichnis c:\Programme\java schreiben konnten. Das geht nun plötzlich nicht mehr. Leider braucht eine Forms Anwendung mit webutil diesen Zugriff. Wenn der Client nun aber keine Rechte auf dieses Verzeichnis hat muss man den WLS_FORMS / OAS10gR2 halt um konfigurieren.

Oracle hat dazu in der webutil.cfg den Eintrag #install.syslib.location.client.0=webutil\syslib eingeführt ab der Version 10.1.2.3. Vorher geht das leider nicht. Wenn dieser nun aktiviert wird und der WLS_FORMS neu gestartet wird sollten die notwendigen Dateien (jacob.dll etc.) in das Verzeichnis USER_HOME\webutil\syslib gelegt werden.

Dachte ich zumindest. Nein noch geht das nicht denn Oracle hat in dem Zusammenhang auch eine neue webutil.pll herausgegeben. Diese muss dafür neu eingespielt werden. Zu erreichen ist die über die Patch ID 9282569 ist zwar nicht für FMW11gR1 aber zumindest ist die webutil.pll darin enthalten.

Nachdem nun die webutil verteilt worden ist, die Konfigurations Datei angepasst worden ist und der WLS_FORMS neu gestartet worden ist klappt es . Das Verzeichnis C:\Users\jpt\webutil\syslib (das bin ich ) wurde erstellt und nach starten der Anwendung waren die Dateien die ich erwarte dort hinterlegt

 

Hat etwas gedauert aber das ist eine Möglichkeit die Probleme mit den Berechtigungen zu meistern. Es besteht auch die Möglichkeit anstatt das USER_HOME zu nutzen einen absoluten Pfad anzugeben. Aber Achtung! Sollten dann mehrere Leute mit dem Rechner arbeiten wird es immer wieder überschrieben.

 

%d Bloggern gefällt das: