DevCamp BarCamp

Diese Kategorie enthält 1 Beitrag

#devcamp15

So ich habe es geschafft. Aus Frankfurt raus war heute das schlimmste. Aber Drei Tage DOAG haben sich gelohnt.
Am Dienstag den mit 100 Leuten besuchte EXADAY 2015 war für mich ein voller Erfolg. Danke an die Organisatoren für den Exaday.
Am Mittwoch und Donnerstag war dann zum zweiten Mal das DevCamp der DOAG. Wieder ein Barcamp Format mit zwei sehr guten Impulsvorträgen von der BA und der IKB. Ich kann den beiden Referenten nicht oft genug für die offen klaren und unterhaltenden Worten danken.
Ihr (ab heute wieder Sie) habt viele Spannende Informationen und Impulse geliefert, die sich dann auch in den anschließenden Sessions wieder gefunden haben.
Die Teilgeber der Sessions haben wie im letztem Jahr sehr spannende Themen gefunden. Es wurden Themen behandelt wie “Make or Buy” Standart Software oder doch lieber Handmade?
Oder “Sind die Projekt Mitarbeiter incompatible”. Eine sehr wichtige Softskill Diskussion.
Zum Schluss hatten wir dann das Thema “Wünsch dir was”. Ich gehe davon aus, das Robert die “Wünsche” noch publiziert.
Wie es sich für eine Veranstaltung gehört gab es eine Feedback Runde. Alle Anwesenden waren von der Veranstaltungsform und der Veranstaltung begeistert und kommen nächstes Jahr wieder.

Ja liebe nicht anwesenden “IHR HABT WAS VERSÄUMT”. Aber es gab auch Vorschläge zur Verbesserung/Veränderung. Auch diesen Part möchte ich Robert überlassen kund zu tun.
Ich freue mich auf das BarCamp/DevCamp im nächsten Jahr und möchte mich hiermit schon anmelden.

Auch einen ganz ganz großen Blumenstrauß an Mylene und Kirsten. Danke euch beiden für das Frühe aufstehen um 05:00 und dann um 06:00 Uhr aufbauen. Hart aber herzlich

%d Bloggern gefällt das: