Werbeanzeigen
Fusion Middleware

GoDevOps am 2 und 3 Sept. 2019

Es ist gleich soweit. GoDevOps geht an den Start. Über 50 Teilnehmer sitzen gespannt im Saal und warten auf die Begrüßung vpon Borys und Carsten.

Dann kann es endlich los gehen. In drei Räumen wird über das Thema DevOps ausgibig Diskutiert und gesprochen.

Drei Stream (Kultur, Strategie und Projekt Erfahrungen)

am morgigem Tag started das ganze mit BARCAMP. 🙂 Bin mal gespannt wie das ankommt.

Vorstellung der Agenda ist durch es geht in die erste Keynote

Kubernetes Security (More the same than diffrent) Jen Tong Security Advocate Google Cloud Platform : Sehr guter Vortrag, der viele Bereiche beleuchtet, wo sind wir angreifbar. Wie sieht der Unterschied zwischen VM vs Container aus. Natürlich Werbung. Wo kann uns Google dabei unterstützen. Aber der nächste Part besteht auch daraus, wie sieht es nun zur Laufzeit aus. Spannend was es zur Laufzeit alles für Informationen gibt.

Da wir leider einen Ausfall eines Referenten hatten, durfte ich einspringen. Wir haben uns mit ca. 12 Leuten zusammengestzt und einmal über das Thema Oracle Fusion Middleware (FORMS/REPORTS/SOA/ADF) im Docker Container geredet. Schnell stellte sich heraus, das hier doch die ein oder andere Herausforderung verborgen ist. Z.B. Nodemanager.lck oder Individuelle Konfirugrationen (formweb.cfg oder *.env). Dank der sehr Regen teilnahme an der Disktussion haben wir doch ein / zwei neue Ansätze gefunden, wie man mit diesen Themen / Herausforderungen umgehen kann.

Nach meiner Session konnte ich bei Matthias Fuchs den Shift in die AWS Cloud mit erleben. Danke Matthias für diesen Einblick was aus eben mal schnell so alles werden kann.

nachdem sehr gutem Lunch kamen dann die nächsten Vorträge 🙂

Packer und Vagrant ??? Ja so stand ich auch davor. Aber … Ich schau mir das mal in jedem Falle an.

Ich habe mir gleich mal vagrant und packer herunter geladen. Und Ja das sieht gut aus. Alles das was Stefan und Heiko in ihrem Vortrag aufgelistet haben sieht real genauso aus.

Dann gab es am Abend noch ein BBQ mit mehr Teilnehmern als geplant. Spitze. BBQ war sehr gut, die Gespräche bis tief in die Nacht auch. Es ist immer wieder interessant, das bei solchen Veranstaltungen der Durst nach Austausch unter den Teilnehmern auch nach Ende der Sessions kein Ende nimmt.

Über Jan-Peter

Im Laufe der Jahre gibt es Veränderungen so bei mir dieses Jahr. Ich bin ab sofort als Selbständiger in den Bereichen der Oracle Datenbankadministration sowie im Bereich der Administration des Oracle Applicationservers (Versionen 8i, 9i, 9i R2, 10g, 10gR2, 11g, 11gR2 und 12c). Seit zwei Monaten Skripte ich alle Weblogic 11g und 12c Landschaften. Angefangen 12c Installation nur per Skript bis hin zur OBIEE mit Skripten zur Modifikation der BI Umgebung. DAS MACHT SPASS und ist schnell Ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit von mir liegt in der Migration von Oracle Forms-Anwendungen sowie die Installation und Optimierung im Bereich der Oracle Applikation Server heute Weblogic. Zu allen diesen Themen gebe ich immer wieder Schulungen sowie Workshops. Nach einem Jahr mit Weblogic FMW 12c bin ich sehr überraschst was sich verändert hat.

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: