ADF Entwicklung, Entwicklung, Forms, Uncategorized

Für alle die sich damit beschäftigen ihre Forms Anwendung zu modernisieren ist dies ein seht guter Einstieg

Patrick's Oracle Modernization Experience

The new PITSS.CON Feature: Source Code Analytics

Get a quick View inside of you Oracle Forms Application. Make the invisible visible. PITSS.CON Source Code Analytics analysis all Level of a complex Oracle Forms and Reports Application on Source Code Level. The module delivers information about Quality and Complexity. You get a lot of Key Data like most used objects, Lines of Code, Comment Ratio and a lot of others. Problems will be visible, Progress will be measurable.

PITSS.CON Source Code Analytics – Profile

  • Oracle Forms Applications – load, analyse and understand, including SQL, PL/SQL, Script and a lot of others.
  • Identify and follow Quality aspects and display Development Power
  • Make Quality measurable and display the Progress of a Development on all Levels in a Visual way.
  • Provide Online Reports for the Management, to control the Application pro active, qualify and improve the Application and Development of the Developers.
  • Analyse Oracle…

Ursprünglichen Post anzeigen 207 weitere Wörter

Über Jan-Peter

Im Laufe der Jahre gibt es Veränderungen so bei mir dieses Jahr. Ich bin ab sofort als Selbständiger in den Bereichen der Oracle Datenbankadministration sowie im Bereich der Administration des Oracle Applicationservers (Versionen 8i, 9i, 9i R2, 10g, 10gR2, 11g, 11gR2 und 12c). Seit zwei Monaten Skripte ich alle Weblogic 11g und 12c Landschaften. Angefangen 12c Installation nur per Skript bis hin zur OBIEE mit Skripten zur Modifikation der BI Umgebung. DAS MACHT SPASS und ist schnell Ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit von mir liegt in der Migration von Oracle Forms-Anwendungen sowie die Installation und Optimierung im Bereich der Oracle Applikation Server heute Weblogic. Zu allen diesen Themen gebe ich immer wieder Schulungen sowie Workshops. Nach einem Jahr mit Weblogic FMW 12c bin ich sehr überraschst was sich verändert hat.

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: