Letzter Beitrag

DOAG am 28.Mai 2015 in Düsseldorf

Ich habe mir heute noch einmal den Abstract von Markus Klenke von der TEAM GmbH zu seinem Thema : “Tuning ADF – Web-Applications im WLS 12c” angeschaut.

“Entwickelt man die ersten prototypischen Applikationen mit JSF oder Oracle ADF wird häufig nicht direkt auf die Laufzeit und Performanz der Applikation geschaut. Fehlende Optimierungen fallen meist erst bei größeren Applikationen, höheren Nutzerzahlen oder dem allgemeinen Produktivgang auf.

 

Es kommt meistens nicht in Frage die Applikation komplett neu aufzubauen, daher wird versucht mit allen möglichen Stellschrauben Leistung aus der Anwendung und dem Server herauszukitzeln. Der Vortrag soll verschiedene dieser Punkte an der Applikation, dem Deployment und dem WLS 12c aufzeigen.”

Das ist leider nicht nur bei ADF so. Viele Entwickler neigen dazu erst einmal zu entwickeln und rufen dann die Berater an: Unsere Anwendung ist langsam, wir brauchen neue Hardware….

Es geht auch anders und darum freue ich mich auf diesen Vortrag

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 125 Followern an

%d Bloggern gefällt das: