Fusion Middleware

Webutil ist neu bei Fusion Middleware 11gR2

Wer schon in den Genuss gekommen ist Fusion Middleware 11gR2 zu installieren wird sich hoffentlich auch die Konfigurationen angeschaut haben. Ich bin nun mal neugierig und schaute mir erst einmal die webutil.cfg im Verzeichnis „/u00/app/oracle/Middleware/prodinst/config/FormsComponent/forms/server“ meiner Installation an.

Das erste was mir aufgefallen ist. Sie ist größer als die bisherigen. Wenn man nun einmal in die webutil.cfg rein schaut, fällt einem auf Anhieb auf, dass es jetzt nicht nur ein „install.syslib.location“ gibt sondern derer gleich drei.

install.syslib.location=/webutil

install.syslib.location.0.0=/webutil/win32

install.syslib.location.0.1=/webutil/win64

Es gibt jetzt für 32Bit sowie 64Bit Windows Betriebssysteme jetzt eigenen „*dll“ Dateien. Mit geliefert werden die

rw-r----- 1 oracle oinstall 81920 Jun 10 06:24 d2kwut60.dll

rw-r----- 1 oracle oinstall 45056 Jun 10 06:24 JNIsharedstubs.dll

Oracle nimmt einem die Arbeit zum konfigurieren an dieser Stelle ab. Die Verzeichnisse sind vorbereitet und die Einträge in der webutil.cfg verweisen auch auf diese.

Das Verzeichnis in dem diese Dateien liegen und welches als Alias dem Forms Service bekannt gegeben worden ist, ist <ORACLE_HOME>/forms/webutil

Unter diesem Stammverzeichnis liegen das win32 sowie das win64 Verzeichnis

In der webutil.cfg ist ein neuer Eintrag für die jacob.dll Dateien. Hier gibt es ebenfalls zwei Versionen. Eine für 32 Bit und eine für 64Bit. Allerdings liefert Oracle die immer noch nicht mit. Die müssen separat herunter geladen werden. In der Datei jacob-1.14.4.zip befinden sich beide DLL Dateien sowie die aktuell jacob.jar.

Entpacken und auf die Server verteilen. Nun ist allerdings die jacob.jar nicht mehr signiert. Also müssen wir diese wieder neu signieren. Dazu stellt uns Oracle das Skript sign_webutil.sh in dem <ORACLE_INSTANCE>/bin Verzeichnis bereit. Der Vorteil in diesem Skript besteht darin, das alle Pfade auf die notwendigen Verzeichnisse sowie Programme schon sauber während der Konfiguration unserer Umgebung gesetzt worden sind. Wir müssen nur noch die Passwörter eintragen und das Skript laufen lassen.

Als Beispiel sei der Zugriff auf das keytool aufgeführt.

echo "Generating a self signing certificate for key=$JAR_KEY..."

error_text=`/u00/app/oracle/Middleware/FRHome1/jdk/bin/keytool -genkey -dname "CN=$DN_CN, OU=$DN_OU, O=$DN_O, C=$DN_C" \

        -alias $JAR_KEY -keypass $JAR_KEY_PASSWORD -keystore $KEYSTORE \

        -storepass $KEYSTORE_PASSWORD -validity $VALIDDAYS`

Was auch neu ist, ist die webutil.pll sowie die webutil.olb

-rw-r----- 1 oracle oinstall   24576 Dec  2  2004 webutil.olb

-rw-r----- 1 oracle oinstall 1134592 Aug 18 05:38 webutil.pll

Man muss diese aktuelle webutil.pll nutzen. Bei einer älteren Version erhält man den Fehler CUSTOM-ITEM-EVENT Error. Nach dem einbinden der aktuellen webutil.pll war dieser Fehler beseitig.

Über Jan-Peter

Im Laufe der Jahre gibt es Veränderungen so bei mir dieses Jahr. Ich bin ab sofort als Selbständiger in den Bereichen der Oracle Datenbankadministration sowie im Bereich der Administration des Oracle Applicationservers (Versionen 8i, 9i, 9i R2, 10g, 10gR2, 11g, 11gR2 und 12c). Seit zwei Monaten Skripte ich alle Weblogic 11g und 12c Landschaften. Angefangen 12c Installation nur per Skript bis hin zur OBIEE mit Skripten zur Modifikation der BI Umgebung. DAS MACHT SPASS und ist schnell Ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit von mir liegt in der Migration von Oracle Forms-Anwendungen sowie die Installation und Optimierung im Bereich der Oracle Applikation Server heute Weblogic. Zu allen diesen Themen gebe ich immer wieder Schulungen sowie Workshops. Nach einem Jahr mit Weblogic FMW 12c bin ich sehr überraschst was sich verändert hat.

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: