Fusion Middleware, Weblogic Server

Tuning des Weblogic /Oracle Fusion Middleware 11g Teil 1

Immer wieder wird das Thema Tuning von Oracle Forms und Reports Anwendungen diskutiert. Ich möchte mit diesen Beiträgen versuchen einen kleinen Überblick der Möglichkeiten offen zu legen. Es wird nicht immer alles getroffen werden, aber es sollte einem doch schon die eine oder andere Idee liefern.

Warum eigentlich Tuning Weblogic / Oracle Fusion Middleware 11g. Bei jedem Kunden Gespräch oder bei jeder Kundeninstallation kommen gerade im Umfeld von Oracle Forms und Reports immer wieder dieselben Fragen zum Tragen. Das fängt an mit der Frage nach der Hardware, geht dann über welches Betriebssystem bis hin wie groß muss der Heap Size von dem WLS_FORMS Manged Server sein.

Um in dieses Thema einzusteigen bediene ich mich erst einmal des Vortrages, der Thomas Robert von der Oracle am 29. August 2012 in Köln auf der SIG Middleware gehalten hat. Ich möchte an dieser Stelle erst einmal verstehen wie das Layout des Java Memory aussieht.

Was bedeuten eigentlich die Heap-Size Parameter inerhalb einer JVM von Oracle / Sun. Wie ich in der Veranstaltung gelernt habe verwaltet eine JVM unterschiedliche Speicherbereiche. Warum ist das eigentlich so?

  • Die meisten Objekte innerhalb meiner Anwendung sind temporär, werden also nur kurze Zeit benötigt z.B. Ausgabe eines Strings
  • Lang lebende Objekte sind Objekte die sich durch die Anwendung ziehen z.B. „Globale“ Informationen

Diese beiden Bereiche werden „Generations“ genannt.

  • Young Generation für kurzlebige Objekte
  • Old Generation für langlebige Objekte

In der Java HotSpot Virtual Machine, sind die Gruppen unterteilt

Heap Speicher

Eden Space (young generation): Pool von Objekten, deren Speicher gerade erst allokierd wurde (noch kein GC Lauf)

Survivor Space 0 (young generation): Pool von Objekten, die den GC Lauf des Eden Space überlebt haben

Survivor Space 1(young generation): Pool von Objekten, die den GC Lauf des Eden Space überlebt haben

Tenured (Old) Generation: Pool von Objekten, die eine bestimmte Anzahl GC Läufe des Survivor Spaces überlebt haben

Permanent Generation (PermGen) Non Heap

Speicherort für die Klassen

Nicht im Heap

Kein JVM Standard

 

 

Quelle: Thomas Robert Tuning Oracle Fusion Middleware 11g 29.August 2012 SIG Köln

 

 

Die wichtigsten Befehle um den Heap zu beeinflussen sind:

 

-XX:NewRatio=[Verhältnis]

Verhältnis zwischen young und old Generation

-XX:NewRatio=3 erzeugt ein Verhältnis 1:3

-XX:SurviverRatio=[Verhältnis]

Verhältnis zwischen eden und survivor Generation

-XX:SurviverRatio=3 erzeugt ein Verhältnis 1:3

-XX:GCTimeRatio=[n]

Zeit, die der Garbage Collector in der gesamten application time

verwenden darf (berechnung 1/(1+n))

-XX:GCTimeRatio=19 führt also zu 1/20 also 5% der Gesamtzeit. Defaut ist 99, also 1%.

 

In dem nächsten Beitrag werde ich versuchen zu klären ob ich das ganze eigentlich für Forms/Reports gebrauchen kann.

Die Teilnehmer meines Kurse mögen bitte nicht weiter lesen, da dieses auch eines der Schulungsthemen sein wird. Schulung

Über Jan-Peter

Im Laufe der Jahre gibt es Veränderungen so bei mir dieses Jahr. Ich bin ab sofort als Selbständiger in den Bereichen der Oracle Datenbankadministration sowie im Bereich der Administration des Oracle Applicationservers (Versionen 8i, 9i, 9i R2, 10g, 10gR2, 11g, 11gR2 und 12c). Seit zwei Monaten Skripte ich alle Weblogic 11g und 12c Landschaften. Angefangen 12c Installation nur per Skript bis hin zur OBIEE mit Skripten zur Modifikation der BI Umgebung. DAS MACHT SPASS und ist schnell Ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit von mir liegt in der Migration von Oracle Forms-Anwendungen sowie die Installation und Optimierung im Bereich der Oracle Applikation Server heute Weblogic. Zu allen diesen Themen gebe ich immer wieder Schulungen sowie Workshops. Nach einem Jahr mit Weblogic FMW 12c bin ich sehr überraschst was sich verändert hat.

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: