OOW

OOW2016 der zweite Tag 20.09.2016

Heute geht es „richtig“ los. Die OOW 2016 ist in vollen Zügen  in Gange. Die Vorträge teilweise bereits ausgebucht. Aber was gibt es neues. Ich hatte gestern Abend noch eine Gespräch mit FormsPM Michael da gibt es einiges Neues zu berichten. Allerdings werde ich das erst in ein paar Tagen tun dürfen.

Aber soviel sei vorweg genommen: Für mich ist das hoch interessant gewesen.
Die Exhibition Hall ist voll. Viele neue Gesichter  die sich hier mit Ihren Themen vor stellen. Ich bin zu Zeit in der Database Ecke unterwegs und mache mich über „in Memory“ Database 12c Release 2 schlau.

Dann werde ich mich nach rechts bewegen und einmal den Middleware Stream anschauen.

Über Jan-Peter

Im Laufe der Jahre gibt es Veränderungen so bei mir dieses Jahr. Ich bin ab sofort als Selbständiger in den Bereichen der Oracle Datenbankadministration sowie im Bereich der Administration des Oracle Applicationservers (Versionen 8i, 9i, 9i R2, 10g, 10gR2, 11g, 11gR2 und 12c). Seit zwei Monaten Skripte ich alle Weblogic 11g und 12c Landschaften. Angefangen 12c Installation nur per Skript bis hin zur OBIEE mit Skripten zur Modifikation der BI Umgebung. DAS MACHT SPASS und ist schnell Ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit von mir liegt in der Migration von Oracle Forms-Anwendungen sowie die Installation und Optimierung im Bereich der Oracle Applikation Server heute Weblogic. Zu allen diesen Themen gebe ich immer wieder Schulungen sowie Workshops. Nach einem Jahr mit Weblogic FMW 12c bin ich sehr überraschst was sich verändert hat.

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: